Elenata Hotspot

Antworten
DL2ROA
Beiträge: 1
Registriert: Sa Jan 13, 2024 3:51 pm

Elenata Hotspot

Beitrag von DL2ROA »

Hallo FM-Funknetzer,

ich möchte euch meinen Elenata Hotspot vorstellen.

In der ersten Variante wollte ich direkt über dem Elenata Board ein Raspi Universal Board mit den bekannten Walki Talki Modul DRA818U platzieren.
Die Nähe der Boards fand Elenata nicht so witzig und zeigte starke Störungen durch die HF des Moduls im Sendebetrieb.

In der darauf folgenden Variante war dann eine Alu Gehäuseabdeckung zwischen den Boards. Das geht problemlos.
Ich verwende das 70cm Modul nur mit kleiner Leistung. Das sind etwa 300mW HF.
Das ganze auf einer kleinen Lochrasterplatte.

Am Spektrumanalyzer hab ich eine nur um 37dB abgesenkte Nebenaussendung auf der doppelten Frequenz ( 860.xxx MHz) gesehen.
Hier ist also Vorsicht geboten! Ein nachfolgendes Filter/ Bandpass ist unerlässlich.

Das Modul läßt sich leicht mit dem Programm Arduino IDE auf dem Windows PC programmieren. Adapter für 3,3V TTL zu USB gibt es für 6€ bei Ama...
Die FM Narrow Einstellung klingt grausam, so dass ich auf das 25kHz Raster gewechselt bin. CTCSS geht für RX und Tx problemlos.

Der ganze Aufbau zieht etwa 750 mA bei 5V im Sendebetrieb.
Zum Einsatz kommt ein Raspi 3b+. Das Gehäuse gibt es sehr günstig bei E-Ba.., die DRA818 Module beim Shop des Funkamateur.
Die +5V nehme ich am Elenata Board ab.

73 de Matthias DL2ROA
05a.jpg
05a.jpg (127.26 KiB) 4241 mal betrachtet
03a.jpg
03a.jpg (124.74 KiB) 4241 mal betrachtet
02a.jpg
02a.jpg (139.71 KiB) 4241 mal betrachtet
Antworten